Ssk Sachsengespraech

Ministerpräsident Michael Kretschmer lädt ein zum "Sachsengespräch" am 1. Oktober in Dresden

Michael Kretschmer

Ministerpräsident Michael Kretschmer und Oberbürgermeister Dirk Hilbert laden zum Ideen- und Gedankenaustausch nach Dresden ein. Wie organisieren wir den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Wie packen wir die großen und kleinen Herausforderungen in unserer Stadt gemeinsam an? Um diese und viele weitere Fragen geht es am 1. Oktober 2018 in Dresden beim nächsten „Sachsengespräch“ in der Sächsischen Staatskanzlei. Neben Ministerpräsident Michael Kretschmer und Oberbürgermeister Dirk Hilbert werden wieder Ministerinnen und Minister bzw. Staatssekretärinnen und Staatssekretäre aller sächsischer Ministerien anwesend sein.

Ministerpräsident Michael Kretschmer: „Viele Einwohner der Stadt haben Fragen und Ideen, möchten die Gesellschaft mitgestalten und sich einbringen. Die Sachsengespräche sind auch für mich immer wieder eine große Bereicherung, aus denen ich zahlreiche Anregungen mitnehme. Ich freue mich auf anregende Gespräche und lebhafte Debatten. Jeder ist herzlich eingeladen.“

Oberbürgermeister Dirk Hilbert: „Die Dresdnerinnen und Dresdner sind sehr meinungsstark, im privaten Umfeld wie auf der Straße. Jetzt haben sie die Gelegenheit, nicht nur über die politischen Entscheidungsträger zu reden, sondern mit ihnen von Angesicht zu Angesicht ins Gespräch zu kommen. Ich wünsche mir, dass möglichst viele dieses Angebot nutzen, um einander zuzuhören und mitzudiskutieren.“

Wann? 1. Oktober 2018, 19:00 Uhr (Einlass ab 18:15 Uhr)

Wo? Sächsische Staatskanzlei, Archivstr. 1, 01097 Dresden

Anmeldungen sind nicht erforderlich.

(Staatsregierung)