Goerlitz Bruecke Waidhaus Und St Peter U Paul

Heimat Görlitz

Der Landkreis Görlitz liegt im Osten Sachsens und ist damit der östlichste Landkreis der Bundesrepublik Deutschland. Er grenzt an Polen und im Süden an die Tschechische Republik und nimmt somit eine verbindende Position in Mitteleuropa ein.

Der Landkreis Görlitz existiert in seiner jetzigen Form seit dem 1. August 2008, dem Jahr der letzten sächsischen Kommunalgebietsreform. Er entstand durch die Fusion des Niederschlesischen Oberlausitzkreises mit dem Landkreis Löbau-Zittau und der Kreisfreien Stadt Görlitz. Zum heutigen Landkreis gehören 14 Städte und 43 Gemeinden.

Ich genieße es in meiner Heimat unterwegs zu sein. Die abwechslungsreiche Region zwischen Bad Muskau und Oybin, Görlitz und Oppach hält für jeden etwas bereit. Seien es die kilometerlangen Rad- und Wanderwege entlang der Neiße oder im Zittauer Gebirge oder die typischen Umgebindehäuser im Oberland. Außerdem befindet sich das einzig grenzüberschreitende deutsch-polnische Weltkulturerbe in meiner Heimat.

Wichtige Hinweise, wertvolle Anregungen und die notwendige Kraft für meine Arbeit gewinne ich durch die Gespräche mit Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger. Es gibt eine Menge von Ideen, für die es sich zu kämpfen lohnt. Ich bin mir über die Energie und das Potential unserer Heimat bewusst und möchte, dass wir gemeinsam Möglichkeiten erkennen und diese nutzen. Ich möchte mit Ihrer Unterstützung unseren Landkreis weiter nach vorne bringen. Wenn Sie ein Anliegen haben, dann kontaktieren Sie mich!

All diejenigen, die die Oberlausitz noch nicht kennen lade ich herzlich zu einem Besuch ein. Überzeugen Sie sich doch selbst von der Schönheit unserer Region!

Wahlkreis